Vielfalt Coachen: verlag stellt die besten Abschlussarbeiten vor

Die Schriftenreihe „Beratung, Organisation und Coaching“ im Tectum Verlag ist gestartet. Die von Prof. Dr. Markus Jüster herausgegebene neue Buchreihe widmet sich dem Thema Innovation in prozessorientierter Beratung.

04.03.2022
Startseite » News » Vielfalt Coachen: verlag stellt die besten Abschlussarbeiten vor

Der Tectum Verlag stellt beste sowie prämierte Abschlussarbeiten des Masters „Beratung, Organisationsentwicklung und Coaching“ der Kempten Business School vor. Ebenso wird jährlich ein Sammelband zum Fachtag des Studiengangs herausgegeben.

Ziel ist es, innovative Beiträge junger Autoren und Autorinnen zur Theorieentwicklung und Praxeologie der Beratung zu veröffentlichen. Dabei wird ein großer Wert auf die Aktualität der Themen sowie die Fundiertheit gelegt.

Die Reihe startet mit Band 1 „Vielfalt coachen – Multikulturell, interkulturell, transkulturell“ von Iris Pöll. Band 2 und Band 3 warten mit den Themen „Entwicklung eines neuropsychologisch fundierten Coaching-Konzeptes für persönliche Veränderungsprozesse“ und „Intuition und transrationales Denken aus integraler Perspektive“ auf.

Tectum steht für ein sozial- und geisteswissenschaftliches inspiriertes Verlagsprogramm und publiziert jährlich etwa 200 neue Titel zu den Themen Nachhaltigkeit und Ökologie, Literatur, Kunst, Musik und Medien, Wirtschaft und Arbeit, Politik und Zeitgeschehen sowie Religion und Religionskritik. Der Verlag richtet sich an ein jüngeres, akademische Publikum. Zahlreiche Publikationen sind klimapositiv und nach dem Konzept Cradle to Cradle® hergestellt.