Master, Berufsbegleitend

MBA International Business Management and Leadership MBA

Der MBA in International Business Management and Leadership gehört mit seiner internationalen EFMD Akkreditierung zur Spitzengruppe der deutschen MBA Programme. Flexibilität steht an oberster Stelle: Wähle die für dich passende Studiendauer, suche dir eine Destination für dein Auslandsmodul aus und entscheide dich für einen von drei Tracks. Gemeinsam mit internationalen KommilitonInnen entwickelst du deine Führungskompetenzen und deine Persönlichkeit weiter.

  • Englisch
  • Präsenz
  • 3 Semester, 4 Semester
Startseite » Kurse » MBA International Business Management and Leadership

Auf einen Blick

Regelstudienzeit wahlweise 3 oder 4 Semester
Beginn Wintersemester u. Sommersemester
Gruppengröße max. 40 Personen
Preis 16.900 € für das gesamte Studium
Ort Kempten Business School
Spezialisierung 3 Tracks zur Auswahl
Studientyp Berufsbegleitend oder Vollzeit
ECTS Credits 90
Sprache Englisch
Akkreditierung FIBAA, EFMD
Auslandsaufenthalt England, Südafrika, Thailand oder Australien

Das Sagen Alumni

Als ich den MBA an der Kempten Business School begann, wusste ich noch nicht recht, was mich erwartet. Ich hatte nur das Bedürfnis, zusätzlich zu meinem Diplom in Maschinenbau auch mein wirtschaftliches Profil zu stärken. Die praxisnahen Vorlesungen, der Auslandsaufenthalt, aber vor allem die tollen, motivierten, erfolgsorientierten Kommilitoninnen und Kommilitonen haben stark dazu beigetragen, dass sich nicht nur die wirtschaftliche Kompetenz verbessert, sondern auch völlig neue Sichtweisen ergeben. Für mich ein Gewinn auf der ganzen Linie.
Fabian Mattes (Deutschland)
In den USA sind Weiterbildungen sehr kostspielig – deshalb suchte ich nach einem internationalen MBA Programm ohne mich hoch verschulden zu müssen. Ich entschied mich für den MBA in Kempten. Dort konnte ich einen englischsprachigen Studiengang absolvieren und gleichzeitig in Deutschland leben. Auch der zeitliche Rahmen überzeugte mich: In nur eineinhalb Jahren zum MBA. Ein Jahr Vorlesungen und anschließend sechs Monate für die Thesis – das war ein großes Plus. Die Professorinnen und Professoren waren sehr freundlich und um mein Wohlbefinden bemüht. Ich habe mich sehr gut aufgehoben gefühlt. Auch das Netzwerken mit Kommilitoninnen und Kommilitonen war großartig. Ich habe mein MBA-Studium in Kempten sehr genossen und bin froh mich dafür entschieden zu haben.
Sara Peccianti (USA)
Nach meinem Maschinenbau-Studium und mehrjähriger Berufserfahrung in verschiedenen Projekten, machte ich mich auf die Suche nach Studiengängen, um mir neue Perspektiven zu ermöglichen. Die Entscheidung für ein MBA-Studium in Kempten war eine der besten Entscheidungen in meinem Leben. Es hat mir nicht nur geholfen, neue Herausforderungen zu meistern, sondern mir auch das Selbstvertrauen gegeben, mit internationalen Unternehmen zusammenzuarbeiten, die verschiedene Nationalitäten und Kulturen einbeziehen. Abgesehen von den zusätzlichen Kenntnissen, die ich durch das Studium erworben habe, hat der praxisorientierte Fokus des Studiums meine Fähigkeiten geschärft, in neuen und unbekanntenen Bereichen zu forschen und innovative Lösungen zu finden. In meinem neuen Unternehmen übernehme ich jetzt mehr Verantwortung als strategischer Forschungsleiter.
Ishaq Al Musalhi (Oman)
Unter den zahlreichen Hochschulen in ganz Europa habe ich mit der Kempten Business School die richtige Wahl getroffen. Meine Hauptkriterien waren die Dozentinnen und Dozenten, die exzellente akademische Qualifikationen mit Berufserfahrung zu verbinden, hervorragend ausgestattete Seminarräume, ein praxisnaher Ausbildungsansatz anhand von Case Studies aus deutschen Top-Unternehmen und ein hoher Bildungsstandard.
Alexej Gorbachev (Russia)

Tracks

Welchen Schwerpunkt möchtest du wählen?

General Management

Märkte, Kundenwünsche, Technologien und die Verfügbarkeit von Ressourcen verändern sich immer schneller. Ebenso die politischen und finanziellen Rahmenbedingungen für Unternehmen. Als Führungskraft stehst du deshalb immer wieder vor der Herausforderung, grundlegende Veränderungen in deiner Organisation zu entwickeln und umzusetzen. Dazu brauchst du Fähigkeiten in den Bereichen Marktanalyse, Unternehmertum, interkulturelles Verhalten und Change Management. Diese Fähigkeiten werden im General Management Track trainiert. Das Abschluss-Projekt bietet dir die einmalige Gelegenheit, die gesamte Bandbreite deines MBA-Wissens in einem realen Geschäftsumfeld anzuwenden.

International Sales Management

Der Vertrieb spielt nicht nur für etablierte Produkte eine wichtige Rolle, sondern auch für komplexe, neuartige und dementsprechend beratungsintensive Produkte. Neben der Produktzufriedenheit ist die Kundenzufriedenheit im Verkauf und Service ein zentraler Kundenbindungsfaktor oder bei Nichtvorhandensein auch Grund für Kundenabwanderungen. In diesem Track lernst du deshlab, wie du als Führungskraft innovative Vertriebskonzepte, kundenfokussierte Beratung sowie effektive Vertriebsprozesse und -systeme entwickeln kannst. Im B2B-Sektor spielt dabei ein leistungsfähiges Key-Account-Management eine besondere Rolle, welches präzise auf die internationalen Vertriebsstrukturen und Zielgruppen ausgerichtet werden muss. DozentInnen aus den Privat- und Geschäftskundensektoren helfen dir dabei, dich zum Sales-Experten weiterzuentwicklen.

International Supply Chain Management

Supply Chain Management ist aktueller denn je. Nicht zuletzt die Corona-Pandemie hat gezeigt, wie wichtig das Thema ist. Vertriebskanäle verschieben sich plötzlich, Lieferströme verändern sich, weil Lieferanten nicht lieferfähig sind oder Transportwege nicht funktionieren. Deshalb braucht die Wirtschaft qualifizierte Führungskräfte mit Kenntnissen in den Bereichen Logistik und Supply Chain Management in einem internationalen Umfeld. In diesem Track lernst du logistische Prozesse zu planen, einzuführen und zu kontrollieren. Dazu erhältst du einen Einblick in SAP als IT-Instrument, um den internen Informationsfluss bei Prozessabläufen zu handhaben. Darüber hinaus wird die Zusammenarbeit mit Zulieferern und logistischen Dienstleistern, die Evaluierung von Outsourcing-Strategien und die Angebotsverhandlung näher beleuchtet. Fallstudien und reale Projekte in Industrie, Einzelhandel und Dienstleistungsunternehmen sind wesentliche Bestandteile der Projektwoche.

Schwerpunkte

Der MBA bietet dir mit dem General Management Track ein ganzheitliches Managementstudium. Wer sich jedoch spezialisieren möchte, wählt zwischen zwei Vertiefungsfächern: Supply Chain Management und Sales Management.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

4 Gute Gründe Für ein MBA-Studium in Kempten

Warum solltest du dich für das MBA-Studium in Kempten entscheiden? Hier sind vier gute Gründe:

  1. Internationale Akkreditierung
  2. Networking
  3. Flexibilität
  4. Persönlichkeitsentwicklung

INHALTE

Der MBA in International Business Management and Leadership setzt sich aus folgenden Modulen zusammen:

1

Semester

  • Accounting
  • Business English
  • Scientific Methods 1
  • Cross Cultural Behaviour
  • Leadership
  • Business Ethics
  • Digital Process Management
  • Electives (auch in London möglich)
2

Semester

  • International Strategy (wahlweise in Bangkok, Kapstadt oder Brisbane)
  • International Marketing (wahlweise in Bangkok, Kapstadt oder Brisbane)
  • Int. Economics & Finance
  • Managing for Sustainability
  • Leadership
  • International Supply Chain Management
  • Electives (auch in London möglich)
3

Track: General Management

  • Change Management and Entrepreneurship
  • International Market Analysis and Development
  • International Human Resources Management
  • Projects
  • Scientific Methods 2
3

Track: Supply Chain Management

  • International Logistics Processes
  • Management of Supply Chain Networks
  • Strategic Supply Chain Management
  • Projects
  • Scientific Methods 2
3

Track: Sales Management

  • International Sales Strategy
  • Sales Channel Management
  • Sales Organisation and Key Account Management
  • Projects
  • Scientific Methods 2
4

Semester

  • Master Thesis
Lerne uns kennen Beim Infoabend über Zoom

Beim virtuellen Infoabend kannst du uns ganz einfach persönlich kennen lernen. Kursleiter Prof. Dr. Christoph Desjardins stellt dir das MBA-Programm vor und beantwortet gerne deine Fragen. Wir freuen uns auf dich!

Dein MBA Studium findet an der Kempten Business School auf dem Campus der Hochschule Kempten statt.
Modulhandbuch Jedes Modul im Detail

Du möchtest ganz genau wissen, welche Inhalte dir jedes einzelne Modul bietet? Im PDF findest du eine ausführliche Beschreibung zu jedem Modul.

Ist das der richtige Studiengang für dich?

Im MBA-Programm kannst du deine Kenntnisse aus einem vorangegangenen Bachelor-Studiengang (z.B. Ingenieurwissenschaften, Informatik, Medizin, Pharmazie oder Sozial- und Geisteswissenschaften) erweitern. Mit seiner internationalen Ausrichtung und dem Fokus auf Führung ist das Studium aber auch für Bachelor-AbsolventInnen der Betriebswirtschaft und anderen Bereichen interessant.

Flexibel studieren

Studieren trotz vollzeitstelle?

Damit du Beruf, Privatleben und dein MBA-Studium unter einen Hut bekommst, bieten wir dir volle Flexibilität:

Nachholtermine

Das Programm ist so konzipiert, dass du den MBA auch neben einem Vollzeitjob absolvieren kannst. Falls du mal ein Seminar verpasst, ist das kein Problem: Da wir mehrere MBA-Gruppen gleichzeitig durchführen, gibt es die Möglichkeit, Seminare nachzuholen.

Individuelle Studiendauer

Entscheide selbst, ob du dein MBA-Studium lieber auf 2-3 Semester (Vollzeit) oder 4 Semester (Teilzeit) aufteilen möchtest.

Vorlesungen am Wochenende und in Blöcken

Der MBA ist ein berufsbegleitender Studiengang. Diesen Studiengang kannst du parallel zu deiner Berufstätigkeit absolvieren. Die Vorlesungen finden (überwiegend) am Wochenende statt.

  • Wochenendblöcke: In der Regel Freitag bis Sonntag von 8.30 Uhr bis 17.30 Uhr
  • Einführungswochen: Zu Beginn des Studiums 2 Wochen, täglich von 8.30 Uhr bis 17.30 Uhr
  • Auslandsaufenthalt: 2 Wochen Kapstadt, 3 Wochen Bangkok oder 8 Wochen Brisbane
  • Projektwoche: in der Regel einmalig von Montag bis Mittwoch von 8.30 Uhr bis 17.30 Uhr

module im ausland

entdecke die welt

Beim Kemptener MBA steht ‚International‘ nicht nur drauf, sondern ist auch wirklich drin: Das MBA-Programm wird komplett in englischer Sprache durchgeführt. Ein Auslandsaufenthalt in Südafrika, Thailand oder Australien ist fester Bestandteil des Studiums. Außerdem kannst du die Electives im ersten und zweiten Semester an unserer Partnerhochschule, der Kingston University London, belegen. Deine Kommilitoninnen und Kommilitonen aus den unterschiedlichsten Ländern und Branchen lassen dein internationales Netzwerk wachsen.

wo willst du hin?

Im zweiten Semester sind die Module International Strategy und International Marketing vorgesehen. Diese Module kannst du wahlweise in Südafrika, Australien oder Thailand absolvieren. Je nach Destination verteilen sich die entsprechenden Seminare auf 2 bis 8 Wochen:

Südafrika

  • Dauer: 2 Wochen
  • Destination: Kapstadt
  • Partnerhochschule: Graduate School of Business, University of Cape Town

Australien

  • Dauer: 8 Wochen
  • Destination: Brisbane
  • Partnerhochschule: QUT Graduate School of Business Brisbane
  • Besonderheiten: Diese Partnerhochschule ist die erste Business School Australiens mit ‚Triple International Accreditation‘
  • Hinweis: mit Zusatzkosten verbunden

Thailand

  • Dauer: 3 Wochen
  • Destination: Bangkok
  • Partnerhochschule: NIDA Business School Bangkok
  • Hinweis: Durchführung abhängig von der jeweiligen Gruppengröße
Eine unvergessliche Erfahrung: Studiere die Module International Strategy und International Marketing in Südafrika.
Die Electives kannst du auch an der Kingston University in London absolvieren – wie unsere Studierenden auf diesem Foto im Oktober 2021

Warum den MBA an der KBS?

Mit dem MBA hat die Kempten Business School einen flexiblen Studiengang geschaffen. Er ist mit dem Berufsleben vereinbar, flexibel und international.

Verbinde dein Studium mit der Praxis

Viele MBA-Studierende nutzen die Möglichkeit, den MBA mit einer praktischen Tätigkeit in einem Unternehmen zu verbinden. Neben Projekten bietet auch die Masterarbeit eine gute Möglichkeit mit Unternehmen in Kontakt zu kommen. Aber auch die Studierenden selbst schaffen einen direkten Praxisbezug, indem sie Beispiele aus ihren eigenen Unternehmen in die Seminare einbringen und zur Diskussion anregen.

Erweitere dein Netzwerk

Durch die flexible Studienstruktur lernst du semesterübergreifend deine Kommilitoninnen und Kommilitonen kennen. Der gemeinsame Austauch ist eine der wertvollsten Erfahrungen eines MBA-Programms. So kannst du dein berufliches Netzwerk ausbauen und davon profitieren. Unsere bisherigen Studierenden arbeiten beispielsweise bei folgenden Firmen:

  • Airbus Helicopters Deutschland
  • Bundeswehr
  • Continental – ADC
  • Dachser
  • DB Engineering & Consulting
  • Deckel Maho Pfronten
  • Deutsche Lufhansa
  • Ehrmann
  • Hansgrohe
  • Hilti
  • Ikea Augsburg
  • Liebherr
  • Robert Bosch
  • Siemens Healthineers
  • Webasto Roof & Componenst
  • ZF Friedrichshafen

Verwirkliche deine Karriereziele

Unsere regelmäßigen statistischen Erhebungen zeigen, dass bis zu 70 Prozent unserer MBA-Studierenden bereits in zwei bis drei Jahren nach Studienbeginn einen Karriereschritt machen. Unser Programm zur Entwicklung von Führungskräften trägt erheblich zu diesem Erfolg bei:

Du startest dein MBA-Studium mit einer Selbstbewertung deiner Persönlichkeit und Fähigkeiten, die mithilfe bewährter psychologischer Testverfahren durchgeführt wird. Ausgehend von den Testergebnissen werden Entwicklungspläne erstellt, die sich auf die persönlichen Potenzialfelder im Bereich der emotionalen Intelligenz und der Führungsaufgaben beziehen. Diese Pläne für die Entwicklung von Führungskompetenz setzt du direkt an deinem Arbeitsplatz und im Alltag um. Mithilfe von Statusberichten sowie der Supervision während unserer Führungsseminare wird die Umsetzung deiner Entwicklungspläne im Verlauf des Studium praktisch unterstützt.

Vertraue auf akademische Qualität

Der Kemptener MBA ist international akkreditiert. Um eine internationale Akkreditierung zu erhalten, muss man spezifische Anforderungen bezüglich der Größe, der Inhalte und des Qualitätsmanagements erfüllen.

EFMD-Programmakkreditierung

Im Juni 2015 erhielt der MBA die internationale EFMD-Programmakkreditierung (European Foundation for Management Development). Im Jahr 2018 und 2021 wurde der MBA erfolgreich re-akkreditiert.

CHE-Ranking 2020/2021

Die Kempten Business School ist 2020 erstmalig beim CHE-Ranking mit dem MBA-Programm vertreten. Unter 101 MBA-Studiengängen gehört der Kemptener MBA im CHE-Ranking bei den Lehrinhalten sowie der internationalen Ausrichtung zu der Spitzengruppe.

Systemakkreditierung

Die Kempten Business School (ehem. Professional School of Business & Technology) wurde im Dezember 2019 durch die FIBAA systemakkreditiert. Seither dürfen wir unsere Studiengänge selbst einer internen Programmakkreditierung unterziehen.

Bewerbung

Zulassung

Für die Zulassung sollten folgende Voraussetzungen erfüllt sein:

  • erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium (Uni, FH, Duale Hochschule Baden-Württemberg) mit 210 ECTS-Punkten (BewerberInnen mit weniger ECTS-Punkten müssen über entsprechend längere Berufserfahrung verfügen oder zusätzliche Seminare besuchen)
  • mindestens zweijährige Berufserfahrung nach dem Studium
  • gute Englischkenntnisse

Bei abweichender Qualifikation erfolgt eine Einzelfallprüfung.

Auswahlverfahren

Für nationale Bewerber/Innen*

*deutsche Staatsangehörige / EU und EFTA BürgerInnen / mit gültigem Visum

  • 15. August 2022: Bewerbungsschluss
  • Auswahlgespräche
  • Zu- oder Absage
  • September 2022: Semesterstart
Für internationale Bewerber/Innen
  • 15. Mai 2022: Bewerbungsschluss
  • 3. Juni 2022: Auswahlgespräche
  • 8. Juni 2022: Zu- oder Absage
  • September 2022: Semesterstart

Bewerbungsfrist

  • Start im Wintersemester: verlängert bis 15. August (15. Mai für internationale BewerberInnen)
  • Start im Sommersemester: 15. Januar jeden Jahres (30. November für internationale BewerberInnen)

Bewerbungsunterlagen

Bitte halte für deine Bewerbung folgende Unterlagen bereit:

  • Lebenslauf
  • Passbild für Studierendenausweis
  • Kopie akademisches Abschlusszeugnis
  • Nachweis über Berufserfahrung (Bestätigung des Arbeitgebers oder Arbeitszeugnis)
  • einen Nachweis der Englischkenntnisse (TOEFL: min. Score 80 / IELTS: min. Band 6,5)
  • ein kurzes Motivationsschreiben in Englisch (Beweggründe für das MBA-Programm sowie Informationen über deine zukünftige Karriereplanung)

oder doch kompakter?

Für dich dauert ein kompletter MBA doch zu lange? Dann schaue dir mal unseren MBA-Kompakt an oder studiere einfach nur bestimmte Module: Weitere Infos

deine dozenten

Die Lehrveranstaltungen des MBA-Programms werden von Professorinnen und Professoren der Hochschule Kempten sowie externen Expertinnen und Experten an der Kempten Business School durchgeführt.

Unser MBA gehört durch seine internationale EFMD-Akkreditierung zur Spitzengruppe der MBAs in Deutschland. Die besondere Ausrichtung auf die Entwicklung von nachhaltigen Führungskompetenzen und das gemeinsame Studium mit TeilnehmerInnen aus der ganzen Welt machen unser Programm nicht nur zu einem wichtigen Karrierebaustein, sondern auch zu einem Life-Changer!
Prof. Dr. Christoph Desjardins
Portrait von einer männlichen Person mit Brille
Die heutige Geschäftswelt findet in grenzüberschreitenden Netzwerken statt. Globale Lieferketten rücken in den Vordergrund. Führungskräfte von heute benötigen internationales und interkulturelles Wissen. Deshalb ist mir die internationale Ausrichtung besonders wichtig. Unser Programm findet komplett in Englisch statt. Ein Auslandsaufenthalt in Südafrika, Thailand oder Australien ist fester Bestandteil des Studiums. Studierende und DozentInnen aus aller Welt bereichern mit ihrer internationalen Erfahrung die Vorlesungsinhalte.
Prof. Dr. Martin Göbl
Eine männliche Person im Anzug

FAQ

allgemeine Themen

Wann finden die Vorlesungen statt?

Die genauen Termine und Vorlesungszeiten findest du in diesen Zeitplänen:

Wann ist die Bewerbungsfrist?

  • Start im Wintersemester: verlängert bis 15. August (15. Mai für internationale BewerberInnen)
  • Start im Sommersemester: 15. Januar jeden Jahres (30. November für internationale BewerberInnen)

Gibt es einen Infoabend?

Du hast noch Fragen zu Inhalt, Ablauf oder zur Bewerbung? Beim virtuellen Infoabend über Zoom stellen wir dir das MBA-Programm vor und beantworten gerne deine Fragen.

Wo finde ich die Studien- und Prüfungsordnung?

Alle Studiengangs- und Prüfungsordnungen stellt die Hochschule Kempten zentral zusammen. Hier findest du alle Versionen und Änderungen.

Eine weibliche Person am Arbeitsplatz

Rückfragen?

Alexandra Fichtl

MBA Studiengangskoordinatorin für BewerberInnen aus Deutschland

für internationale bewerberinnen

Wie ist die Qualität des Bildungssystems in Deutschland?

Deutschland verfügt über ein exzellentes Bildungssystem und ist daher eine gute Wahl für alle, die Wert auf eine weltweit anerkannte, fundierte akademische Ausbildung in Studiengängen wie Business Administration legen. Eine Studie des British Council belegt zudem, dass Deutschland bei der Internationalisierung der Hochschulbildung den Spitzenplatz einnimmt. In der Studie wurden Hochschulsysteme von 11 Ländern verglichen. Vergleichskriterien waren der Zugang, die Qualität und Reputation der Abschlüsse, die Unterstützung für ausländische Studierende sowie Ermutigung der eigenen Akademiker, im Ausland zu studieren und zu forschen.

Verbessert der MBA die Chancen auf einen Arbeitsplatz in Deutschland?

Du träumst davon, in Deutschland zu leben und zu arbeiten? Dann kann ein Studium an der Kempten Business School der erste Schritt sein, damit dieser Traum Wirklichkeit wird. Die deutsche Gesetzgebung ermöglicht, dass internationale Studierende in Deutschland arbeiten können. Viele unserer aktuellen Studierenden und Alumni arbeiten während ihres MBA-Studiums bei einem deutschen Arbeitgebenden – und wurden nach ihrem Studium übernommen.

Internationale Studierende, die nicht aus der Europäischen Union oder dem Europäischen Wirtschaftsraum kommen, dürfen in Deutschland beispielsweise neben dem Studium 120 volle oder 240 halbe Tage im Jahr arbeiten. Ausländische Studierende mit einer unbefristeten Aufenthaltsgenehmigung benötigen keine besondere Arbeitserlaubnis.

Informationen zum deutschen Arbeitsrecht und in welchem Umfang du neben dem MBA arbeiten darfst, findest du auf der Homepage des Deutschen Studentenwerk e. V.

Darf ich nach meinem MBA in Deutschland bleiben?

Nach erfolgreichem Abschluss deines MBA-Studiums in Deutschland hast du bis zu 18 Monate Zeit, um nach einem geeigneten Arbeitsplatz zu suchen. Wenn du eine angemessene Anstellung gefunden hast, kannst du eine Aufenthaltsgenehmigung zum Zweck der Erwerbstätigkeit erhalten. Nach 2 Arbeitsjahren besteht die Möglichkeit einer unbefristeten Aufenthaltsgenehmigung.

Außerdem liegt ein Gesetzesentwurf vor, der die Erleichterung des Zuzugs für Fachkräfte aus Nicht-EU-Staaten ermöglichen soll. Ausländische Studierende sollen nach ihrem Abschluss an einer deutschen Hochschule jede Arbeit annehmen dürfen, um sich ihren Lebensunterhalt zu verdienen, d. h. auch qualifikationsfremde Arbeit. Attraktive Arbeitgeber findest du auf der Karriere-Plattform der Hochschule Kempten.

Weitere Informationen zu Berufschancen in Deutschland und zum Arbeiten in Deutschland findest du auf den offiziellen Webseiten der deutschen Bundesregierung.

Warum sollte ich mich für Kempten entscheiden?

Kempten gilt als die älteste Stadt Deutschlands und ist eine lebenswerte kleine Stadt im schönen Süden nahe der Alpen. Die geografische Nähe zu München und zur wirtschaftsstarken Bodenseeregion macht Kempten bei ambitionierten Young Professionals zu einer ausgezeichneten Wahl für einen Master in Business Administration.

Das Team der Kempten Business School unterstützt Studierende aus dem Ausland bei ihrer Studienplanung, bei der Wohnungssuche, vermittelt Praktikumsplätze, hilft dir bei der Suche nach Deutschkursen und bietet Tandemprogramme an.

Wir sind für dich da, um deinen Start in Deutschland so einfach wie möglich zu machen. Melde dich daher jederzeit, wenn du Fragen hast.

Welches Visum benötige ich?

Staatsangehörige von EU-Staaten

Für EU-BürgerInnen besteht bei Aufnahme eines Studiums in Deutschland lediglich die allgemeine Meldepflicht bei den zuständigen Einwohnermeldeämtern. Für Staatsangehörige der Länder, die zum 1. Mai 2004 und zum 1. Januar 2007 der Europäischen Union beigetreten sind, gelten hinsichtlich der Freizügigkeit der ArbeitnehmerInnen zunächst noch einige Übergangsregelungen.

Studierende aus Australien, Israel, Japan, Kanada, Neuseeland, Südkorea und der Vereinigten Staaten von Amerika

Studienrende aus den oben genannten Ländern können den erforderlichen Aufenthaltstitel auch nach der Einreise einholen. Gleiches gilt für Staatsangehörige von Andorra, Brasilien, El Salvador, Honduras, Monaco und San Marino, sofern kein Beruf aufgenommen werden soll. Alle anderen müssen bei der zuständigen deutschen Auslandsvertretung ein Visum beantragen. 

Sonstige Herkunftsländer

International Studierende, die länger als 90 Tage in Deutschland studieren wollen, benötigen grundsätzlich ein Visum. 

Informationen zu rechtlichen Rahmenbedingungen für Einreise und Aufenthalt, zusammengestellt vom DAAD, findest du hier www.study-in-germany.de

Gibt es Stipendien für das MBA-Programm?

Wichtigster Stipendiengeber für internationale Studierende ist der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD). Auf der Homepage des DAAD kannst du dich umfassend über Deutschland informieren. 

Der DAAD informiert zusätzlich zum Thema Studienförderung. In der Stipendien-Datenbank kannst du zu diesem Thema recherchieren.

Deutschland Stipendium 

Begabte Studierende haben die Möglichkeit, sich für das Deutschland Stipendium zu bewerben. Berücksichtigt werden bei der Stipendienvergabe bisher erbrachte Leistungen (Abschlussnote des Erststudiums), gesellschaftliches Engagement | ehrenamtliche Tätigkeit, die Bereitschaft Verantwortung zu übernehmen oder besondere persönliche Umstände. Informationen zum Deutschlandstipendium und zum Bewerbungsverfahren findest du hier.

BAYHOST: Stipendien für Studierende und WissenschaftlerInnen aus dem östlichen Europa.

Das bayerische Staatsministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst vergibt Jahresstipendien an HochschulabsolventInnen aus Bulgarien, Kroatien, Polen, Rumänien, Serbien, Slowakei, Tschechien, Ukraine und Ungarn. Das Stipendium dient der Finanzierung eines Promotions-, Aufbau- oder Postgraduierten-Studiums an einer bayerischen Hochschule. Auswahlkriterien sowie Informationen zum Bewerbungsverfahren findest du hier.

Lebenshaltungskosten

Die Lebenshaltungskosten in Kempten sind moderat, können jedoch je nach Lebensstil stark variieren. Eine Aufstellung der durchschnittlichen Kosten für Nahrungsmittel, Miete, Kleidung, Krankenversicherung und Freizeitbeschäftigungen findest du hier

Brauche ich eine Krankenversicherung in Deutschland?

In Deutschland besteht für alle Studierende Krankenversicherungspflicht – unabhängig davon, wie lange du in Deutschland studieren willst.

Zwischen einigen Ländern besteht ein Sozialversicherungsabkommen (Mitgliedsländer der Europäischen Union und des Europäischen Wirtschaftsraums): wenn du in deinem Land gesetzlich krankenversichert bist, besteht die Möglichkeit, den Versicherungsschutz von einer deutschen gesetzlichen Krankenversicherung anerkennen zu lassen. In der Regel benötigst du eine Europäische Krankenversicherungskarte (EHIC). Bitte beachte, dass deine Versicherung eventuell nicht alle Leistungen in Deutschland abdeckt bzw. nicht alle Kosten übernimmt.

Weitere Infos findest du auf der Seite des Deutschen Studentenwerks .

Wo kann ich während meinem MBA-Studium wohnen?

Wir sind dir gerne bei der Wohnungssuche behilflich. Melde dich gerne bei uns und wir suchen eine geeignete Unterkunft für deinen Aufenthalt in Kempten.

Falls du dich vorab informieren oder wenn du in Eigenregie nach einer Wohnung suchen möchtest, findest du auf der Webseite des Studentenwerk Augsburg einen Überblick der Studentenwohnheime in Kempten. Bitte beachte: Um einen Wohnheimplatz zu bekommen, musst du dich bei dem jeweiligen Träger für einen Wohnheimplatz bewerben.

In der lokalen Tagespresse sowie im Internet werden ebenfalls möblierte Zimmer angeboten. Unter folgenden Links gelangst du zu aktuellen Wohnungsangeboten:

Muss ich meinen Wohnsitz anmelden?

Sobald du einen Wohnsitz in Kempten hast, musst du dich beim BürgerService Ausländerwesen der Stadt Kempten anmelden. 

Anmeldeformulare sowie Kontaktdaten findest du hier:

Wir unterstützen dich gerne bei der Anmeldung bei der Stadt.

Darf ich während dem Studium arbeiten?

Aktuelle Jobangebote, Praktikumsplätze oder Studentenjobs findest du vor Ort am schwarzen Brett der Hochschule oder in der Jobbörse der Hochschule Kempten.

Ebenso können wir das Jobportal von EFMD Global Network empfehlen. Aufgrund der internationalen EPAS-Akkreditierung sind wir Mitglied im EFMD Global Network und können unseren Studierenden das exklusive Job-Portal anbieten. Neben deutschen Jobangebote bietet das Job-Portal auch internationale Jobangebote.

Bei der Suche nach einem Praktikumsplatz sind wir dir gerne behilflich.

Lächelnde weibliche Person mit Locken

Rückfragen?

Birgit Kollmann

MBA Studiengangskoordinatorin für internationale BewerberInnen